Axalta is not resposible for content you are about to view

Mehr Informationen gewünscht?

(02234) 60 19 2000

Menschen bei Spies Hecker …

… was macht Bianca Anhalt, Marketingleiterin?

Köln, 15.09.2020. Morgens in aller Frühe, über den sanften Hügeln des Bergischen Landes geht gerade die Sonne auf: Bianca Anhalt joggt schon vor der Arbeit, um fit zu sein für den Tag. Laufen ist für sie ein wichtiger Teil ihres Lebens und ein willkommener Ausgleich zum Job. Aber ob sie läuft oder die vielfältigen Aufgaben meistert, die sie als Marketingleiterin hat: Die sportliche 33- Jährige beweist überall einen langen Atem.

Ursprünglich wollte sie Kinderkrankenschwester werden. Nach dem Realschulabschluss ging es dann für sie aber erst einmal, nach einem kurzen Abstecher auf die Höhere Handelsschule, in die Ausbildung zur Restaurantfachfrau. Diese schloss sie erfolgreich nach nur zwei Jahren ab, um danach eine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation beim Lackhersteller Dupont zu beginnen. Auch diese Ausbildung konnte sie verkürzen – und in drei Jahren Abendschule die geprüfte Betriebswirtin draufsatteln. Im Fernstudium machte sie dann noch ihren Abschluss als geprüfte Marketingmanagerin. „Gleichzeitig bin ich bei Spies Hecker immer mehr ins Marketing ‚reingerutscht‘, einfach, weil mir die Themen in dem Bereich unheimlich viel Spaß machen“, erzählt sie.

Was sie an ihrem Job so begeistert? “Es ist die Vielfältigkeit der Aufgaben, die ich so spannend finde. Das Konzipieren unseres Kundenmagazins Color News, das Planen von Veranstaltungen, die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus den verschiedensten Bereichen – es gibt einfach jeden Tag etwas Neues.” Wenn ein Projekt viel Anklang findet, wenn eine Veranstaltung erfolgreich war, die sie über ein Jahr mit viel Herz geplant hat – das ist für sie das Schönste. Umso mehr bedauert sie, dass seit Monaten keine Events stattfinden können. Denn diese sind für Bianca Anhalt ein wichtiger Baustein im guten Kontakt mit Kunden und Vertrieb. „Und auch das Thema Homeoffice finde ich persönlich schwierig. Mein Team ist zwar völlig flexibel und leistet grandiose Arbeit, ob von zu Hause oder im Office; aber es fehlt die Möglichkeit, zum Beispiel schnell ins Training Center gehen zu können, um mit den Technikern etwas abzustimmen.“

Apropos Training Center: dass sie selbst einmal einen Kotflügel lackieren würde, hätte sie anfangs auch nicht gedacht. „Aber wenn ich für die Öffentlichkeitsarbeit einer Autoreparaturlackmarke zuständig bin, muss ich doch wissen, wovon ich rede.“ Also: Overall an, Haube auf und los ging es. Die Anerkennung der Kollegen war ihr damit sicher. „Ich hatte schon das Gefühl, dass ich mich zu Beginn in dieser Männerdomäne als Frau erst einmal beweisen musste. Da wurde ich von dem ein oder anderen durchaus kritisch beäugt.“ Das ist heute Geschichte.

Was sie in ihrem Job ändern würde, wenn sie könnte? „Ich habe leider zu wenig Zeit für den direkten Kundenkontakt. Dabei interessiert es mich sehr, was konkret in den Betrieben geschieht, wie die Bedürfnisse der Kunden sind, was wir verbessern können. Da wäre ich gerne noch näher dran.“ Nach elf Jahren bei Spies Hecker - für Kölner eine ganz besondere Zahl – sagt sie heute: „Es dürfen gerne noch einmal elf werden. Und noch einmal …“ schmunzelt sie. Eine Frau, die keine Angst vor längeren Distanzen hat. Vor einem Jahr ist sie ihren ersten Marathon gelaufen. Das nächste Ziel hat sie schon vor Augen: Demnächst begibt sie sich auf einen 24-stündigen 100-km-Marsch.

Über Spies Hecker
Spies Hecker, eine der weltweiten Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems, entwickelt optimale, praxisorientierte Lösungen, welche die Arbeit in Lackierbetrieben erleichtern und effizienter machen können. Mit hochwertigen Produktsystemen, kundenspezifischer Beratung und gezieltem Training ist Spies Hecker seit über 130 Jahren ein starker Partner des Lackierhandwerks. Das Unternehmen mit Sitz in Köln zählt zu den international führenden Autoreparaturlackmarken und ist in mehr als 76 Ländern aktiv.
Spies Hecker – näher dran!

  • thumbnail PR Photo - Bianca Anhalt (1) (jpg | 1.31 MB)
  • thumbnail PR Photo - Bianca Anhalt (2) (jpg | 447.40 KB)
Bianca_Leffelsend_Final

Bianca Anhalt, Marketingleitung bei Spies Hecker. Foto: Spies Hecker

neue_colornews

Bianca Anhalt und eines ihrer Lieblingsprojekte: das Spies Hecker Kundenmagazin Color News. Foto: Spies Hecker